Stadtmarketing Regensburg präsentiert
Detailansicht

Veranstaltungen

94. Jahresschau

Die 94. Jahresausstellung des Kunst- und Gewerbevereins bietet einen wirklich umfassenden Überblick über die regionale Kunstszene des niederbayerischen und Oberpfälzer Raumes. Großzügige Ausstellungsräume im vereinseigenen Gebäude an der Ludwigstraße bieten für die bedeutendste „offene“ Ausstellung Ostbayerns eine attraktive Bühne. Eine dreiköpfige Jury wählte die Preisträger*innen des Kunstpreises der 94. Jahresschau: die digital im Bereich „Bildcomposing“ arbeitende Lena Schabus und der fulminante Maler und Zeichner Johannes Steubl dürfen sich dieses Jahr über die Auszeichnung freuen.


Insgesamt wurden 477 Werke von 205 Künstlerinnen und Künstlern aus Niederbayern und der Oberpfalz eingereicht;  141 Arbeiten (von 110 Kunstschaffenden) wählte die auswärtige Jury für die Ausstellung aus. Auch in diesem Jahr –  wie schon einige Male vorher – konnte sich die Jury nicht auf eine Preisträger*in einigen. Gleichzeitig wurde diesmal auch das „ungeschriebene Gesetz“ aufgehoben, wonach der mit 1500 € dotierte Preis nicht mehrmals an eine Person gehen sollte.


Den Kunstpreis der 94. Jahresschau 2020 erhielten somit zu gleichen Teilen Lena Schabus und Johannes Steubl, die beide – wie der Zufall es will – bereits 2016 bzw. 2019 mit einem jeweils geteilten Preis ausgezeichnet wurden. Die Jury wollte damit vor allem auch deren künstlerische Weiterentwicklung würdigen.

Eintritt: 3,- Euro
Ermäßigt: 1,50 Euro (für Schüler, Studenten und Senioren)
Mitglieder haben freien Eintritt.

Öffnungszeiten: Di - So, 12-18 Uhr

ADRESSE:
Kunst- und Gewerbeverein
Regensburg e.V.
Ludwigstraße 6
93047 Regensburg

Telefon: +49 941 / 58 16 0