Stadtmarketing Regensburg präsentiert
Detailansicht

Detailansicht

53 Dompfarrkirche Niedermünster

Die im orientalischen Stil gehaltene Kirchenkrippe mit Figuren aus Zirbelholz, die um 1920 im Grödnertal geschnitzt und gefasst wurden, wird von Herrn Dr. Wolfgang Baumann mit Darstellungen im Weihnachtskreis aufgestellt. Das meisterhaft gemalte Krippenpanorama stellt der Krippenverein Regensburg e.V. als Leihgabe zur Verfügung. Die Landschaft aus der Zeit 1930/1940 ist dem bedeutenden Regensburger Maler Max Wissner (1873-1959) zuzuschreiben, der in der Dompfarrei gelebt und gearbeitet hat.

 

Niedermünstergasse 6, 93047 Regensburg