Stadtmarketing Regensburg präsentiert
Detailansicht

Detailansicht

49 Dom St. Peter

Eine spätbarocke Komposition aus Heiliger Familie und den Heiligen Drei Königen erzählt im Dom St. Peter die Weihnachtsgeschichte. Die Figuren wirken durch ihre Größe von ungefähr einem Meter sowie ihre höfisch-elegante und ausdrucksstarke Gestik. Die um 1780 vom Künstler Christoph Ittelsperger (1763-1842) geschaffenen Skulpturen mit einer Lüsterfassung des 20. Jahrhunderts stammen ursprünglich aus der im Krieg zerstörten Obermünsterkirche. Das Jesuskind wurde im 20. Jahrhundert neu geschnitzt.

Domplatz 1, 93047 Regensburg