Stadtmarketing Regensburg präsentiert
Trendblog Single
Trendblog

Taracafé

Taracafé

Taracafé

Taracafé

Taracafé

Kaffé Dada

Kaffé Dada

Kaffé Dada

Kaffé Dada

13. August 2018

Regensburg is(s)t vegan

Was vor ein paar Jahren noch nicht sehr weit verbreitet war, ist heute für viele eine Lebenseinstellung. Immer mehr Leute ernähren sich heute vegan und verzichten somit vollständig auf tierische Produkte.

Die Gründe hierfür sind vielfältig: von gesünder leben, sich wohler fühlen, etwas Gutes für Tiere und Umwelt tun, bis zum besseren Gewissen und dem günstigerem Einkaufen ist alles dabei.

Auch in Regensburg dürfen daher vegane Restaurants nicht fehlen.

Wir stellen euch heute 2 Restaurants/Cafés  vor, die sich auf vegane/vegetarische Gerichte spezialisiert haben:

 

Tara Cafe

Am Brixener Hof 5, 93047 Regensburg

Das Taracafé steht für saisonale, möglichst regionale und ausschließlich biozertifizierte Zutaten.Dort lassen sich für euch motivierte Mitarbeiter jeden Tag neue kreative Leckereien einfallen.

Hier erhält man nicht nur geschmacksverstärkerfreie Gerichte, sondern auch hausgemachtes Eis am Stiel. 2017 wurde ihnen auch „Die goldenen Vanilleschote“ überreicht.

 

Kaffé Dada

Rote-Löwen-Straße 11, 93047 Regensburg

Egal ob Mittag- oder Abendessen oder einfach für Kaffee und Kuchen zwischendurch. Im Kaffé Dada findet man zu jeder Tageszeit etwas passendes. Klassische Gerichte wurden hier auf vegan oder zumindest vegetarisch mit veganer Option umgestellt.

Es wird eine Standardkarte angeboten, die wöchentlich noch durch eine Wochenabendkarte ergänzt wird.

 

Jetzt wünschen wir einen guten Appetit beim veganem Schlemmen.

Eure Kristina vom Stadtmarketing