Stadtmarketing Regensburg präsentiert
Trendblog Single
Trendblog

14. Februar 2019

Der kultigste Kiosk in Regensburg

Kaffee. Kippen. Käseblätter – klingt gut für eine kleine Verschnaufpause vom stressigen Arbeitsalltag? Finden wir auch und haben den Besitzer von „What the Kiosk?“ am Neupfarrplatz besucht.

Der Vorbesitzer Heinz Huf führte den Kiosk 12 Jahre und machte ihn zu einem Ort der Begegnung. Das Design hat sich verändert, die Intention nicht. Florian Rottke, Agenturinhaber klein.laut, wollte einen Kiosk, der zum Anhalten und Pausieren einlädt. Kommunikation ist ihm sehr wichtig und „What the Kiosk?“ ist immer einen Stopp wert, bei dem man sich kurz Zeit nimmt, auch mal wieder vom Handy hochzusehen und nicht von Termin zu Termin zu hetzen.

Wer Lust hat altbekannte Zeitschriften, aber auch selten gesehene Magazine wie Cicero, Hohe Luft oder Missy Magazine zu lesen, sollte unbedingt vorbeischauen. Es lohnt sich aber auch schon wegen des guten Kaffees (Rehorik).

Der Kiosk ist zudem ein Knotenpunkt der kreativen Szene, da trifft man beispielsweise nebenbei mal die zwei Fotografen Martin Holzner und Michael Krug.

Adresse: Neupfarrplatz 9, 93047 Regensburg
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 7-18 Uhr, Sa: 9-18 Uhr