Stadtmarketing Regensburg präsentiert
Trendblog Single
Trendblog

Bikepolo

Stand up Paddle auf der Donau

"Regensburg goes Fit"

Kletterwald Regensburg

15. Mai 2018

Ausflüge in Regensburg

Die Temperaturen gehen allmählich auf die 30 Grad Grenze zu und der Frühling verwandelt sich in den Sommer. Ebenfalls stehen die Pfingstferien vor der Tür. Wir zeigen euch wo in Regensburg ihr Sport und Spaß kombinieren könnt.
Unsere Tipps sollen euch zu ein wenig mehr Abwechslung in eurer Freizeitgestaltung verhelfen und euer Interesse für neue sportliche Aktivitäten wecken.

Wie wäre es denn mal anstelle eines Westbadbesuchs mit einer „SUP“-Tour auf der Donau oder am Roither Weiher? Beim „Stand Up Paddling“ steht man auf einem aufblasbaren Surfboard und surft mithilfe eines Paddels übers Wasser. Das SUP-Center Regensburg bietet preiswerte Kurse und Boards an. Sonnenanbeter, Fitnessfanatiker und Naturfreunde können hier 3 Fliegen mit einer Klappe schlagen. Und ist das Paddeln allein nicht Anreiz genug, kann man noch eine Stufe weitergehen und sich zum Yoga-Kurs auf dem Board anmelden.

Exotisch geht es auch beim Freien Turn- und Sportverein Regensburg zu. Das vielfältige Sportangebot bietet unter anderem auch Radpolo. Radpolo ist eine Radsportart, die Elemente von Radball und dem von Reitern auf Pferden gespielten Polo kombiniert. Die Teams von je zwei bis drei Radfahrern versuchen, den Ball mit einem Schläger an einem langen Stiel ins gegnerische Tor zu treiben. Wer also etwas komplett Neues ausprobieren möchte, ist an der Schillerwiese 1 goldrichtig.

Für alle die lieber in der freien Natur herumturnen, lohnt sich ein Besuch im Regensburger Kletterwald, der nur circa 5 km vom Regensburger Stadtzentrum entfernt ist. Begib Dich auf ein faszinierendes Kletterabenteuer inmitten der Natur. Spannende Seilübungen, wackelige Holzbrücken, Hangel-Lianen, actionreiche Foxbahnen und Netzhindernisse fordern deinen Mut und Geschicklichkeit am Standort Walderlebniszentrum Regensburg in Sinzing.

Aber auch für die Fleißigen, die unter der Woche keine Zeit zum Sport machen finden, haben wir einen Super-Tipp: Ab Anfang Juni beginnen wieder die kostenlosen „Regensburg goes Fit“ Kurse am Oberen Wörth. Immer sonntags ab 15 Uhr gibt es hier ein komplettes Fitnessprogramm, das von Functional-Training bis zu Zumba und Yoga reicht. Hier kann man sich an der frischen Luft richtig auspowern und wird durch eine geschlossene Gruppendynamik und laute Musik motiviert.

 

Weitere Infos zu „Stand Up Paddling“

Weitere Infos zu „Bikepolo

Weitere Infos zum „Kletterwald Regensburg“

Weitere Infos zu „Regensburg goes fit“

Wir wünschen euch schöne Pfingstferien und viel Spaß beim Ausprobieren! Kommt aus eurer „Comfort-zone“, genießt das schöne Wetter und habt Spaß beim Surfen, Biken, Klettern oder Auspowern!

Euer Vinc vom Stadtmarketing